© Coloures-Pic - Adobe Stock







05/2019 - heute

Norma Group, Maintal.  
Vice President Operations & Supply Chain EMEA. Disziplinarische Führung der Bereiche Produktion, Production Engineering, Supply Chain & Logistik, Qualität, Einkauf und dem Operational Excellence an 10 Standorten in Deutschland, Frankreich, UK, Schweden, Portugal, Polen, Serbien und Tschechien:

  • Internationaler Markt- und Technologieführer für hochentwickelte Verbindungstechnik in den Produktkategorien Befestigungsschellen, Verbindungselemente und Fluidsysteme mit ca. 8.900 Mitarbeitern und ca. 1.1 Mrd. Euro Umsatz
  • Fertigung von Metall Befestigungsschellen für Automobil und industielle Anwendungen, sowie Kunststoff Verbindungselemente und Fluidsysteme an 10 Standorten in EMEA mit ca. 4.100 Mitarbeitern und ca. 520 Mio. Euro Umsatz

05/2015 - 04/2019

Tristone Flowtech Gruppe, Frankfurt.  
Vice President Operations. Disziplinarische Führung der Bereiche Produktion, Logistik, Industrial Engineering und dem LEAN Manufacturing an 10 Standorten in Europa, China, Indien und Mexiko.   

  • Tier 1 Automobilzulieferer mit ca. 3.300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 290 Mio. EUR. Herstellung von Komponenten für die Motor-/Batteriekühlung, Turbolader und Luftführung
  • Gummi-/Plastik Extrusion, Vulkanisation, Kunststoff Spritzguss und unterschiedliche Montageprozesse
  • Führung des Operations-Bereichs in Bezug auf die Erreichung der Budget- und Kostenziele Entwicklung des globalen „Footprint“, Investitionsplanung, sowie standortübergreifender Synergien
  • Erfolgreiche Einführung und Entwicklung eines globalen LEAN-Manufacturing mit Standards in den Bereichen Wertstromanalyse, 5S, SMED, KAIZEN und TPM
  • Auswahl und Aufbau eines neuen Produktionsstandortes in den USA im Rahmen der geplanten Kosten, sowie des angestrebten Zeitplans

08/2013 - 04/2015

Heraeus Materials Technology GmbH, Hanau.
Vice President Global Operations in der Functional Materials Division. Führung von ca. 550 Mitarbeitern an 4 Standorten in Deutschland, China und USA:

  • Herstellung von Draht- und Blech- Halbzeugen aus komplexen Edel- und Sondermetalllegierungen mit besonderen Eigenschaften und Reinheitsanforderungen
  • Belieferung von Kunden in den Segmenten Automobil, Elektrotechnik, Medizin und Chemie
  • Erfolgreiche Verlagerung der Produktion für Lichttechnikformteile zu einem chinesischen Standort
  • Verbesserung von Termintreue, Durchlaufzeiten und Produktivität am Standort Hanau bei gleichzeitiger Personalreduzierung um ca. 90 Mitarbeiter (20%).
  • Umsetzung einer internationalen Strategie zur Optimierung der Auslastung an den Standorten

06/2010 - 07/2013

Heraeus Materials Technology GmbH, Hanau.
Head of Operations. Führung von 140 Mitarbeitern in Produktion, Logistik, Planung & Steuerung, sowie dem Engineering am Produktionsstandort Hanau, Deutschland:

  • Herstellung von Draht- und Blech- Halbzeugen aus komplexen Edel- und Sondermetalllegierungen mit besonderen Eigenschaften und Reinheitsanforderungen
  • Belieferung von Kunden in den Segmenten Automobil, Elektrotechnik, Medizin und Chemie
  • Neugestaltung der Planungs- und Steuerungsprozesse mit Fokus auf die Trennung von Langfrist-/Kurzfristplanung, sowie den Schnittstellen zur Produktion. Reduzierung von Durchlaufzeiten und Verbesserung der Servicegrade
  • Bestandsreduzierung um 40 Mio. Euro (1 Tonne Platin) bei gleichzeitiger Verbesserung der Termintreue von 40% auf 80%
  • Einführung standardisierter Operations KPI‘s im Heraeus BI System

10/2002 - 05/2010

ZF Sachs AG, Schweinfurt.
Leiter Strategische Logistik. Disziplinarische Führung von 12 Mitarbeitern. Definition und Umsetzung von Prozessoptimierungen und –Standards entlang der Supply Chain mit Schwerpunkten im Lean-Manufacturing und der Entwicklung eines globalen Produktionssystems:

  • Großserienfertigung von Kupplungen, Drehmomentwandlern, Stoßdämpfern und Hybridmotoren
  • Optimierung und Standardisierung der weltweiten Planungs- und Steuerungsprozesse im Rahmen der Definition des ZF Sachs Produktionssystems
  • Erfolgreicher Roll-Out des ZF Sachs Produktionssystems in der Kupplungsfertigung ein einem Standort in der Slowakei sowie in Deutschland und Reduzierung der Lagerbestände um ca. 4 Mio. Euro
  • Aufbau und Leitung einer neuen Funktion zur Lieferantenentwicklung. Reduzierung Kaufteilbestände um ca. 6 Mio. Euro durch Verbesserung der Liefertreue von knapp 120 Lieferanten auf Ø 80%

10/1998 - 09/2002

PricewaterhouseCoopers Unternehmensberatung GmbH, Düsseldorf.
Principal Consultant. Verschiedene nationale und internationale Projekte mit Schwerpunkten im Suppl Chain Planning und dem Re-Engineering von Prozessen:

  • Integrationsmanager in einem M&A-Projekt in der Mineralölindustrie. Zusammenführung von Geschäftsprozesses, Organisation und IT-Systemen in den Bereichen Finanzen, Controlling und Einkauf

 

  • Teilprojektleiter in einem Projekt zur internationalen Standardisierung von Logistikprozessen eines Unternehmens der Mineralölindustrie

 

  • Teilprojektleiter in einem Projekt zur Einführung neuer, zur Verbändevereinbarung II konformen, Geschäftsprozessen bei einem großen deutschen Regionalstromversorger
  • Teammitglied im Bereich Bestandsführung und Einkauf in einem Re-Engineering Projekt im Rahmen einer SAP R/3 Einführung bei einem großen deutschen Mineralölunternehmen



                                          


Nach Oben...